Nachrichten

Weltweit einmaliges Messgerät zur Messung der Spannung in Bewehrungsstählen

Bild MME

Die Kenntnis der in einem bestehenden Stahlbeton- oder Spannbetonbauwerk herrschenden Spannung in den Beweh- rungsstählen ist ein wichtiger Parameter für die Tragwerksbeurteilung. Bei der rechnerischen Ermittlung der Spannung in der Bewehrung müssen viele Annahmen zu Bauteilabmessungen, Steifigkeiten und Lasten getroffen werden, die das Ergebnis stark beeinflussen. Eine messtechnische Ermittlung der Stahlspannung mit zerstörungsfreien Prüfmethoden wäre deshalb sehr… more

Kraftmessung an der grössten privaten Baustelle der Schweiz

Lobos Baugrube 1

Coop baut im aargauischen Schafisheim ein grosses Logistik- und Verteilzentrum sowie die grösste Bäckerei der Schweiz. Im Auftrag der ausführenden Bauunternehmung und des planenden Ingenieurbüros hat die enertec engineering ag ein Messsystem zur Messung der Kraft in ausgewählten Stützen entwickelt und installiert. In den Stützen treten dabei Lasten bis zu 2’500 Tonnen auf.

  • Ingenieurskunst, das Billionaire Building und der Shanghai Tower
    true
    Viel Vergnügen mit unseren Fernsehtipps der Woche! Fernsehtipps für die Woche vom 18.02.19 bis zum 24.02.19 Dienstag, 19.02.2019 18:05 – 18:55 / N24 Doku / Meilensteine der Technik: Antike Ingenieurskunst Zahlreiche nützliche Erfindungen bezeugen den Einfallsreichtum und die Handwerkskunst des Altertums: Gerade einmal zehn Tage brauchte die römische Armee Caesars, um eine stabile Brücke... Read more »
  • Neuer Geschäftsführer bei PASCHAL
    true
    Michael Stoevelbaek ist neuer Geschäftsführer bei PASCHAL Michael Stoevelbaek (PASCHAL) Nachfolge geregelt: Seit Beginn dieses Jahres verstärkt Michael Stoevelbaek die Geschäftsführung der PASCHAL-Werk G. Maier GmbH. Bis zum 30. Juni 2019 präsentiert sich die Geschäftsführung der PASCHAL-Werk G. Maier GmbH im Doppelpack: Zum 01. Januar 2019 ist Herr Michael Stoevelbaek in die Geschäftsführung... Read more »
  • 30 Jahre Bundesingenieurkammer
    true
    Die Bundesingenieurkammer feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung am 17. Februar 1989 setzt sie sich bundesweit und auf europäischer Ebene für die Belange von Ingenieurinnen und Ingenieuren ein. Während dieser Zeit hat sie zahlreiche Gesetze und Verordnungen mit ihrer Expertise unterstützt und damit wesentlich zur Beachtung sicherheitsrelevanter ingenieurtechnischer Grundsätze... Read more »
  • Der Preisträger des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2019 steht fest
    true
    Auf der Preisverleihung am 12. Februar 2019 im Deutschen Museum München hat der Verlag Ernst & Sohn den Preisträger des 16. Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreises bekannt geben. Der Jury-Vorsitzende, Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Mark, verkündete den Preisträger und die ausgezeichneten Projekte den über 100 anwesenden Gästen. Die dreizehnköpfige Jury, bestehend aus... Read more »
  • Beton für die Altstadt - Geschäftshaus in München von Hild und K
    true
    18.02.2019 Wenn es Spezialisten für Projekte in der Münchner Altstadt gibt, dann sind es Hild und K (München/Berlin). Freie Interpretationen des Wiederaufbaustils gehören ebenso zum Portfolio des Büros wie historisierende Totalsanierungen. In der Sendlinger Straße, die in den letzten Jahren eine zumindest anfangs umstrittene Aufwertung zur vollständigen Fußgängerzone... Read more »
  • Multifunktional im Bunker - Umbau von 51N4E und Bourbouze & Graindorge in Saint-Nazaire
    true
    18.02.2019 Der Umbau des U-Boot Bunkers im französischen Saint-Nazaire geht in die nächste Runde. Das belgische Büro 51N4E (Brüssel) hat in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Bourbouze & Graindorge (Nantes) eine der 14 U-Boot-Kammern zu einem Festsaal für Veranstaltungen ausgebaut. Den U-Boot-Bunker hat die Deutsche Kriegsmarine im Rahmen der „Operation Todt“... Read more »
  • Polycarbonat für Startups - Coworking Space von Archimosphere in Seoul
    true
    18.02.2019 Im siebten und achten Geschoss eines von außen unscheinbaren Gebäudes in Seoul hat das junge, in der südkoreanischen Hauptstadt ansässige Büro Atelier Archi@Mosphere einen Coworking Space renoviert, welcher offen und geschlossen, transparent und opak, verwirrend und logisch zugleich ist. Der Bauherr Station Neo aus Seoul saniert die jeweils 330... Read more »
  • Qualität und Innovation - 17. Turn On-Architekturfestival in Wien
    true
    18.02.2019 Qualität und Innovation – so lautet das Oberthema des diesjährigen Architekturfestivals „Turn On“ in Wien, veranstaltet von der Architekturstiftung Österreich. Für die 17. Ausgabe hat das Festivalteam unter Leitung von Margit Ulama ein dreitägiges Programm mit Vorträgen und Talks und zahlreichen Gästen aus dem In- und Ausland zusammengestellt. Aus... Read more »