Nachrichten

Weltweit einmaliges Messgerät zur Messung der Spannung in Bewehrungsstählen

Bild MME

Die Kenntnis der in einem bestehenden Stahlbeton- oder Spannbetonbauwerk herrschenden Spannung in den Beweh- rungsstählen ist ein wichtiger Parameter für die Tragwerksbeurteilung. Bei der rechnerischen Ermittlung der Spannung in der Bewehrung müssen viele Annahmen zu Bauteilabmessungen, Steifigkeiten und Lasten getroffen werden, die das Ergebnis stark beeinflussen. Eine messtechnische Ermittlung der Stahlspannung mit zerstörungsfreien Prüfmethoden wäre deshalb sehr… more

Kraftmessung an der grössten privaten Baustelle der Schweiz

Lobos Baugrube 1

Coop baut im aargauischen Schafisheim ein grosses Logistik- und Verteilzentrum sowie die grösste Bäckerei der Schweiz. Im Auftrag der ausführenden Bauunternehmung und des planenden Ingenieurbüros hat die enertec engineering ag ein Messsystem zur Messung der Kraft in ausgewählten Stützen entwickelt und installiert. In den Stützen treten dabei Lasten bis zu 2’500 Tonnen auf.

No items
  • Beton und Stahl, Super-Stadt Astana und der Gotthardtunnel
    true
    Viel Vergnügen mit unseren Fernsehtipps der Woche! Fernsehtipps für die Woche vom 17.06.19 bis zum 23.06.19 Samstag, 22.06.2019 14:10 – 15:00 / n-tv / Mega-Bauwerke – Die Super-Stadt Astana Die Metropole Astana wurde aus dem Nichts inmitten einer Steppenlandschaft erschaffen und gilt als das Dubai Kasachstans. Die Dokumentation zeigt die futuristische Silhouette der Stadt... Read more »
  • Wo das Gras noch grüner ist – Gedanken zu Philip Jodidios „Green Architecture“
    true
    Denken ist offen oder es ist Ideologie. Architektonisches Denken dazumal. Und konstruktiv wird architektonisches Denken heute, wenn es grün ist. Philip Jodido aber lässt in Green Architecture bewusst offen, was „grün“ heißen könne, solle und müsse. Stattdessen legt er ein wahres Vademecum grüner Architektur vor, einen über sechshundertseitigen Klotz von... Read more »
  • “International Construction Costs 2019″
    true
    Arcadis veröffentlicht Baukostenvergleich "International Construction Costs 2019" (Arcadis) New York, San Francisco und Hongkong sind für Bauherren die teuersten Städte der Welt. Das ist ein Ergebnis des aktuellen internationalen Baukostenvergleiches von Arcadis, der führenden globalen Planungs- und Beratungsgesellschaft für Immobilien, Umwelt, Infrastruktur und Wasser. Die europäischen Städte Kopenhagen und Genf komplettieren... Read more »
  • Falk Jaeger: Städtebau aus der Dampfnudelpfanne
    true
    Während gute, schöne und/oder spektakuläre Gebäude immer Konjunktur haben, rückt in jüngster Zeit der Städtebau ins Blickfeld auch einer breiten Öffentlichkeit. Das von Christoph Mäckler und Wolfgang Sonne initiierte Deutsche Institut für Stadtbaukunst hat es sogar geschafft, sein Manifest „Die Düsseldorfer Erklärung zum Städtebaurecht“ im Wortlaut im Feuilleton der FAZ... Read more »
  • Saubere Lunge dank Laserprozessabsaugung
    »CleanRemote« schützt Produktionsumgebung vor gefährlichem MikrostaubIn Branchen wie der Autoindustrie lassen sich mit dem Laser-Remoteverfahren blitzschnell Bauteile bearbeiten. Allerdings entstehen dabei gesundheitsschädliche...... Read more »
  • Rittal und Innovo Cloud sind auf Supercomputing-Konferenz in Frankfurt vertreten
    Effiziente HPC-Kühlung und bedarfsgerechte HPC-as-a-Service-LeistungEnergieeffizienz: Innovative IT-Kühlgeräte mit bis zu 55 kW Kühlleistung für ausfallsichere HPC-Anwendungen Skalierbar: High Performance Computing skalierbar...... Read more »
  • Ionenkanal mit Türsteher: Calcium-Ionen blockieren Kanalöffnung in Abhängigkeit vom pH-Wert
    Biochemiker entdecken Ringstruktur an der Öffnung des Ionenkanals TRPML2, die von Calcium-Ionen verschlossen werden kannIonenkanäle sind Poren in der Membran von Zellen oder Zellorganellen, die den Transport von positiv oder negativ geladenen Teilchen, sogenannten Ionen, durch...... Read more »
  • Uncovering hidden protein structures
    Combining research-oriented teaching and interdisciplinary collaboration pays off: Researchers at the University of Konstanz develop a novel spectroscopic approach to investigate hitherto difficult-to-observe protein structures. On “campus.kn”, the online magazine of the University of Konstanz, we report on the new approach and its origin at the interface between chemistry and... Read more »