Simulation von Erdbeben und Sonderlastfällen für Kraftwerke und Staudämme

Am 16. April 2015 findet in Wallisellen ein kostenloser Info-Tag zum Thema „Simulation von Erdbeben und Sonderlastfällen für Kraftwerke und Staudämmen“ statt.

Die Firma Dynardo GmbH, hat in den letzten Jahren sehr viel Know-how im Bereich der Staudamm- und Kernkraftwerkssimulationen aufgebaut. Dieses Wissen stellen wir Ihnen nun zur Verfügung.

Was sind die Voraussetzungen die erfüllt werden müssen, um zuverlässige Simulationen durchführen zu können?

Welche Lastfälle müssen in Betracht gezogen werden (Maximallastfälle), können Risiken durch Wahrscheinlichkeitssimulationen abgesichert werden?

Was ist der aktuelle Stand der Technik?

Gerne beantworten die Simulationsexperten von Dynardo und CADFEM diese, und viele weitere Fragen rund um dieses Thema. Sie erhalten so einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten der numerischen Simulation im Bereich Kraftwerke und Staudämme.

Folgende Tools kommen dabei zum Einsatz:
ANSYS LS-DYNA, ANSYS Mechanical, multiPlas und optiSLang.

Agenda:

Die Simulation im Umfeld von Kraftwerken und Staudämmen
Welche Features sind notwendig um alle relevanten Aufgaben im Umfeld von Kraftwerken und Staudämmen lösen zu können? – Spezielle  Materialmodelle für Beton und Eisen-Beton

Sensitivitätsanalysen
Welches sind die massgebenden Einflussparameter? – Modellkalibrierung, Robustheitsbewertung, Stochastische Analyse

Simulationen zur Sicherheit von Kraftwerken und Staudämmen unter Einwirkungen von Erdbeben und Sonderlastfällen

Standsicherheitsnachweis von Staudämmen

Link zur Anmeldung:

Anmeldung